Schee is ned!

Hier könnt Ihr Fragen zu Umbauten und zu anderen Herstellern stellen und natürlich Eure Werke vorstellen.
rubberduck
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber
Beiträge: 196
Registriert: 26.05.2009 21:30
Motorrad: R45 Bj79 und R100RT Bj82

Re: Schee is ned!

Beitrag von rubberduck »

R65_dieter hat geschrieben: 03.11.2023 12:12 Ja die Energiediskussion und mobil sein

Ich bekomme den Geschmack nicht los dass man mit dem derzeitigen Stand unser "allheilbringenden Elektromobilität" in erster Linie Geld verdienen will und auch unsere Mehrwertsteuer hier nicht zu verachten ist.

Ginge es primär um Unweltschutz gibt es viele Massnahmen die man sofort und ohne große Kosten umsetzen kann.
Natürlich, unsere Welt strebt nach Umsatzsteigerung und Gewinnsteigerung. Nur zur Erfüllung einer Aufgabe wird eher selten ein Unternehmen geführt, was im Ergebnis extrem negative Auswirkungen hat (wenn zB aus den Zahlungen unserer Pflegekassen im Heimbetrieb ein optimierter Gewinn erwirtschaftet werden soll, leiden die Bewohner)

Genau das selbe gilt für E-Mobilität und fehlende Alternativen wie E-Fuel. Bisher ist da kein Gewinn zu erwarten gewesen, also hat es keiner angefasst. Unsere Regierung wird natürlich niemals das Goldpferd "Autoindustrie" (vielleicht auch Ölindustrie) vor den Kopf stoßen und eine Geschwindigkeitsbegrenzung verkünden. Da hängt zu viel Kohle dran. Die E-Mobilität ist sicher nicht allheilbringend. Es fehlen CO2-lose weitere Alternativen.

E-Motoren in alte Autos mit geringem Sicherheitsstandard zu verpflanzen ist eher suboptimal. Die Trommelbremse feiert aber gerade das Come-Back, da die Scheiben hinten inzwischen so stark rosten. Beim EV durch die Rekuperation begründet. Da sind Trommelbremsen deutlich überlegen und auch die Leistungsfähigkeit ist unproblematisch.

LG, Andre.
Das Leben ist zu kurz, um schlechte Laune zu haben.
R45 Bj79 (seit 1989) und R100RT Bj82 (Seit 1992)
pilgrim
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1622
Registriert: 21.03.2006 19:07
Motorrad: R65
Wohnort: Markt Indersdorf

Re: Schee is ned!

Beitrag von pilgrim »

Da habe ich aber eine Diskussion losgetreten! :-) Alles nur wegen einem unansehnlichen Umbau!
Servus

Lutz
Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 4166
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Schee is ned!

Beitrag von Rote Rita »

Ok, dann schreib ich auch noch was.

Wenn die Energiewende gelingt, sind Privatkraftfahrzeuge zu vermeiden, egal ob elektrisch oder Verbrenner. Ebike dürfte noch passen. Wie das so kommt weiß ich aber auch nicht. Ich denke mal über den Benzinpreis/ Preis für eine Kilowattstunde.
Wenn es nur noch erneuerbare Energie gibt, braucht es mehr als die doppelte Leistung wie heute. Da sich elektrische Energie nicht im Terawattbereich speichern lässt, bleibt nur die Umwandlung des nicht genutzten Stroms in chemische Energie. Das muss nicht beim Wasserstoff bleiben, der lässt sich ( unter Verlusten ) in andere Stoffe umwandeln - Power2X nennt man das. Das Methan lässt sich dann als "Grünes" Gas speichern und ersetzt fossiles Gas.
Von Wasserstoff für Autos ist da nicht die Rede - siehe oben. Für die Stahl- und Betonproduktion würde Wasserstoff gut helfen.

Solange es keine Batterien im TW-Bereich gibt, wird man die Kröte mit der Umwandlung wohl schlucken. Ach ja: Wegen des schlechten Wirkungsgrades muss die installierte Kraftwerksleistung eher noch mal verdoppelt werden - wenn´s denn reicht.

Gruß Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt
Benutzeravatar
R65_dieter
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 3067
Registriert: 12.12.2004 13:42
Motorrad: einige

Re: Schee is ned!

Beitrag von R65_dieter »

da muss ich ja dann froh sein dass ich in 40 jahren schon ein Ü-100 er bin.

wobei da gibt es dann ein anderes problem, alt werden will jeder, alt sein keiner.....

und da hilft auch kein e antrieb und kein akku.

alles wird schliesslich gut, daher fahre ich weiter kühe und mei alte honda und gut is.
MMö
Alleswisser
Alleswisser
Beiträge: 2659
Registriert: 08.03.2010 21:34
Motorrad: Aktuell:

AffenTwin 1100 SD08

Ex:
R45, R65, R80R

Re: Schee is ned!

Beitrag von MMö »

:-D Nee, vorher verliert dein Führerschein seine Gültigkeit. E-Chopper ist dann allemal drin ;-)
Ils ont les armes. On les emmerde. On a le champagne!
Benutzeravatar
Rote Rita
.
.
Beiträge: 4166
Registriert: 14.09.2010 22:29
Motorrad: R100RS, R65, R25/3 Gespann
Wohnort: 13591 Berlin

Re: Schee is ned!

Beitrag von Rote Rita »

Hallo Marco,

gute Alternative! so etwa sehen wir dann aus wenn wir durch die Gegend brausen.

Bis dann.
Rainer
Jede Fahrt ist eine Probefahrt
pilgrim
Lord Forum
Lord Forum
Beiträge: 1622
Registriert: 21.03.2006 19:07
Motorrad: R65
Wohnort: Markt Indersdorf

Re: Schee is ned!

Beitrag von pilgrim »

So ein Teil mit Kühlergrill fährt eine Freundin meiner Frau. Besser als daheim hocken ist das allemal.

Wenn ich aber auf das Motorrad verzichten soll, hätte ich noch zwei Anforderung:

Überdacht und dichte Türen. Das Ding muß "anzugtauglich" sein.

Kofferraum für mindestens einen Kasten Bier.

Besser: Anhänger. Dann geht die Bassanlage auch noch mit. Bleibt dann abzuwarten was an Steigungen über 10% noch geht. :-)
Servus

Lutz
Antworten